Bankenkrise

Login |
 
 

Programm der Tagung "Banken in der Krise"

 

Die Tagung findet im V-Gebäude der Universität in V1001 statt. Das V-Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang und zur Bushaltestelle "Universität". Eine Übersicht finden Sie hier: www.profil.uni-konstanz.de/kontakt-adresse/lageplan/

 

Freitag, 27.04.2012


 

I. Begrüßung und Einführung

 

 

9.00 Uhr         Begrüßung (Jens Koch, Konstanz)

9.10 Uhr         Banken in der Krise – Herausforderungen an Recht und Ökonomik (Günter Franke, Konstanz)

 

 

 

II. Prävention und Haftung zur Verhinderung von Bankenkrisen

 

 

9.30 Uhr         Die ökonomische Perspektive  (Hans Helmut Kotz, Frankfurt)

 

10.00 Uhr       Die juristische Perspektive (Kern Alexander, Zürich)

 

10.30 Uhr       Diskussion zu beiden Referaten

 

Kaffeepause

 

III. Krisenprävention zwischen unternehmerischem Handeln und Regulierung

 

 

11.30 Uhr       Aufsicht und unternehmerische Entscheidungen (Peter Lutz, Bonn)

Korreferat (Hans Christian Röhl, Konstanz)

Diskussion

 

12.30 Uhr       Mittagsimbiss

 

14.00 Uhr       Gesellschafts- und konzernrechtliche Aspekte des Risikomanagements (Hans-Dirk Krekeler, Frankfurt/M.)

Korreferat (Rolf Sethe, Zürich)

Diskussion

 

15.00 Uhr       Das Geschäftsleiterermessen des Bankvorstands in der Krise (Thomas Eckhold, Düsseldorf)

Korreferat (Dietrich Rümker, Kiel)

Diskussion

 

16.00 Uhr       Kaffeepause

 

16.30 Uhr       Eigenkapitalerfordernisse und Bilanzierungsvorschriften als Steuerungsmechanismen (Michael Maifarth, Frankfurt)

Korreferat (Andreas Engert, Mannheim)

Diskussion

 

17.30 Uhr       Corporate Governance von Banken (Joerg Rocholl, Berlin)

Korreferat (Jochen Bigus, Berlin)

Diskussion

 

20.00 Uhr       Conference Dinner

Dinner Speech: Harm Peter Westermann, Tübingen

 

Samstag, 28.04.2012

 

IV. Krisenmanagement durch Restrukturierung und Insolvenz

 

09.00 Uhr       Desiderate und Anreizwirkungen eines institutionellen Rahmens für Bankre­strukturierung (Jan Pieter Krahnen, Frankfurt)

Korreferat (Dörte Poelzig, Passau)

Diskussion

 

10.00 Uhr       Ausgestaltung und Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Restrukturierung (Jens-Hinrich Binder, Wiesbaden)

 

10.30 Uhr       Restrukturierung: Die Umsetzung in der Praxis (Gunnar Schuster, Frankfurt)

 

11.00 Uhr       Diskussion zu beiden Referaten

 

Kaffeepause

 

12.00 Uhr       Restrukturierung von Banken in Deutschland: Erfahrungen mit öffentlich-rechtlichen Kreditinstituten in der Krise (Heinz Hilgert, Frankfurt)

Diskussion

 

V. Zusammenfassung und Ausblick

 

12.45 Uhr       Prävention und Management von Bankenkrisen – Was können Recht und Ökonomik gemeinsam erreichen? (Rüdiger Wilhelmi, Konstanz)

 

13.15 Uhr       Ende der Konferenz