AG
Hochschulforschung

Login |
 
 

Datenalmanach

 

Der Datenalmanach bildet in zusammengefassten Kategorien die Antwortverteilungen der Studierenden zu allen Fragen aller vorliegenden Erhebungen des Studierendensurveys als Zeitreihe ab. Dabei werden die Daten unterschieden nach Hochschulart und Fächergruppe wiedergegeben. Eine Aufteilung nach dem Geschlecht ist in einem gesonderten Band verfügbar. Teilweise wurden auch spezifische Datenalmanache erstellt, wie z.B. zu Berufs- und Arbeitsmarktorientierungen. Neben dem Datenalmach werden Grundtabellate und Indikatorenbände erstellt, die Grundauszählungen für die beteiligten Hochschulen enthalten. 

 

 Datenalmanach zum Studierendensurvey

Simeaner, H./ M. Ramm/ C. Kolbert-Ramm: Datenalmanach Studierendensurvey 1993 - 2013. Studiensituation und Studierende an Universitäten und Fachhochschulen nach Geschlecht (Heft 75). Konstanz, Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, Juli 2014.

Simeaner, H./ M. Ramm/ C. Kolbert-Ramm: Datenalmanach Studierendensurvey 1993 - 2013. Studiensituation und Studierende an Universitäten und Fachhochschulen (Heft 74). Konstanz, Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, Juli 2014.

Simeaner, H./ M. Ramm/ C. Kolbert-Ramm: Datenalmanach Studierendensurvey 1993 - 2010. Studiensituation und Studierende an Universitäten und Fachhochschulen nach Geschlecht (Heft 62). Konstanz, Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, April 2011.

Simeaner, H./ M. Ramm/ C. Kolbert-Ramm: Datenalmanach Studierendensurvey 1993 - 2010. Studiensituation und Studierende an Universitäten und Fachhochschulen (Heft 59). Konstanz, Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, November 2010.

Simeaner, H./ S. Dippelhofer/ H. Bargel/ M. Ramm/ T. Bargel: Datenalmanach Studierendensurvey Studierendensurvey 1983 - 2007 nach Geschlecht (Heft 52). Konstanz, Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, März 2008.

Simeaner, H./ S. Dippelhofer/ H. Bargel/ M. Ramm/ T. Bargel: Datenalmanach Studierendensurvey 1983 - 2007. Studiensituation und Studierende an Universitäten und Fachhochschulen (Heft 51). Konstanz, Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, Oktober 2007.

Simeaner, H./ T. Röhl/ T. Bargel: Datenalmanach Studierendensurvey 1983 - 2004 nach Geschlecht (Heft 44). Konstanz, Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, März 2005.

Simeaner, H./ T.Röhl/ T. Bargel: Datenalmanach zum Studierendensurvey 1983 - 2004. Studiensituation und Studierende an Universitäten und Fachhochschulen (Heft 43). Konstanz, Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, Oktober 2004.

Simeaner, H./ U. Döbele/ T. Bargel: Datenalmanach Studierendensurvey 1983 - 2001 nach Geschlecht (Heft 37). Konstanz, Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Februar 2002.

Simeaner, H./ T.Röhl/ T. Bargel: Datenalmanach zum Studierendensurvey 1983 - 2001. Studiensituation und Studierende an Universitäten und Fachhochschulen. Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, Oktober 2001.

Simeaner, H./ K. Wuttke/ T. Bargel/ M. Ramm: Datenalmanach zum Studierendensurvey 1993,1995 und 1998. Studiensituation und Studierende in den 90er Jahren. Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, November 1998.

Simeaner, H./ W. Daiber/ T. Bargel/ F. Multrus/ M. Ramm/ D. Lang/ K. Wuttke: Studierende in den alten und neuen Bundesländern. Erfahrungen und Orientierungen 1993 - 1995. Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, Oktober 1995.

Simeaner, H./ W. Daiber/ T. Bargel/ J.-U. Sandberger/ M. Ramm: Datenalmanach zum Studentensurvey 1983 bis 1993. Tabellenband nach Hochschulart, Geschlecht und Fächergruppen. Arbeitsgruppe Hochschulforschung, Universität Konstanz, März 1994.

 

Datenalmanach zu Berufs- und Arbeitsmarktorientierungen

Ramm, M./ H. Simeaner/ T. Bargel/ W. Daiber: Berufs- und Arbeitsmarktorientierungen von Studierenden in den 90er Jahren. Arbeitsgruppe Hochschulforschung und Büro für Sozialforschung. Konstanz, August 1996.

Bargel, T./ H. Simeaner/ M. Ramm/ W. Daiber: Berufliche Orientierungen und Arbeitsmarktperspektiven von Studierenden in West- und Ostdeutschland. Tabellenband nach Hochschulart, Geschlecht und Fächergruppen. Arbeitsgruppe Hochschulforschung und Büro für Sozialforschung. Konstanz, Mai 1994.

 

Grundtabellate und Indikatorenbände

Für jede Erhebung wird ein Grundtabellat erstellt, das die Grundauszählung über Universitäten und Fachhochschulen enthält. Sie dienen der frühzeitigen Bereitstellung der Befunde für die Hochschulpolitik und die beteiligten Hochschulen.

Darüber hinaus wird für jede Hochschule ein Indikatorenband erstellt, der die Grundauszählung der beteiligten Hochschule enthält, getrennt nach Fächergruppen. Diese Dokumentationen sind nur für die beteiligten Hochschulen vorgesehen.

 

Seitenanfang