Login |
 
 

Arbeitsgruppe Globale und Internationale Geschichte (AGIG)

Die Arbeitsgruppe „Globale und internationale Geschichte“ (AGIG) ist ein Forum für Doktoranden, Habilitanden, fortgeschrittene Studierende und Interessierte aller Fachbereiche, die sich inhaltlich mit internationalen und globalen Fragestellungen befassen. Sie bietet die Möglichkeit, entstehende Forschungsprojekte (v.a. Abschlussarbeiten (BA/MA/LA) und Dissertationen) zur Diskussion zu stellen und sich über spezifische Fragestellungen im Bereich der Globalgeschichte auszutauschen.

Die AGIG trifft sich im Semester nach Vereinbarung am Dienstag, um 13:30 bis 15:00 Uhr in Z724.

Für weitere Informationen, die Aufnahme auf den Agig-Verteiler oder einen Semesterplan, bitte eine Mail an agig@uni-konstanz.de senden.

Ansprechpartner: Wolfgang M. Egner (Kontakt: wolfgang.egner@uni-konstanz.de)

Arbeitsform:

Zu Beginn des Semesters einigen sich die Teilnehmer auf das gemeinsame Programm. Jede Sitzung übernimmt ein anderer Teilnehmer die Vorbereitung und Diskussionsleitung. Dabei sind die Teilnehmer frei in der Themenwahl. Zum einen übt man sich dabei in einer Rolle, die man auch in Lehrveranstaltungen oder bei Tagungen übernehmen kann; zum anderen erhoffen wir uns hiervon eine möglichst „herrschaftsfreie“ Diskussionsatmosphäre.

Daneben sollen Werkstattberichte aus laufenden Forschungsarbeiten auch in einem frühen Stadium möglich sein, um Hilfestellungen bei aktuellen Problemen etwa beim Forschungsdesign oder der Auseinandersetzung mit konkurrierenden Deutungsangeboten zu leisten. Die AGIG sollte als ein hilfreiches Forum genutzt werden können, in dem man sich nicht von vorneherein in einer Verteidigungsposition befindet.