Eva Smolka

Login |
 
 

Dr. Eva Smolka


Neurolinguistik, Fachbereich Sprachwissenschaft
Universität Konstanz
78457 Konstanz, Deutschland

E-mail: Eva.Smolka@uni-konstanz.de
Fon: +49-7531-88 4834
Fax: +49-7531-88 4898

Raum: F 548

Aktuelle Informationen im LSF

Forschungsinteressen und Schwerpunkte

Sprachasymmetrien und Spezialisierungen der zerebralen Hemisphären

Visuelle Worterkennung und Lesen

Sprachverarbeitung und Gedächtnisrepräsentationen:

  • Sublexikalische Einheiten, wie Silben und Morpheme
  • Stammänderungen in Derivationen und Flexionen
  • Lexikalische Einheiten, wie komplexe Verben und Komposita
  • Idiome und Metaphern
  • Abstrakte versus konkrete Wörter

Satzverarbeitung:

  • Vergleich von wörtlicher und figurativer Sprache

Ich untersuche die Sprachverarbeitung und -speicherung bei gesunden Erwachsenen, wie auch die Sprachentwicklung bei Kindern und den Sprachverlust bei Patienten mit Sprachstörungen. Dazu verwende ich interdisziplinäre Methoden aus der Psychologie, der Linguistik, und den Neurowissenschaften.