Fachbereich Literaturwissenschaft

Personen

Login |
 
 

Prof. Dr. Albrecht Koschorke

Professor für Neuere Deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft

E-Mail: albrecht.koschorke@uni-konstanz.de
Telefon: +49 (0) 7531 88 2456
Fax: +49 (0) 7531 88 4717
Raum: H 221
Sprechzeiten: Feriensprechstunden: 10.8., 14.9., 12.10. jeweils 12-13 Uhr. Wegen des Freisemesters im WS 2016/17 findet die Sprechstunde nur aller 2 Wochen statt. Genaue Termine werden noch bekanntgegeben.

Sekretariat:

Andrea Oechsle
Raum H 220
Tel. +49(0)7531 88 2457
mailto: andrea.oechsle@uni-konstanz.de

 

Postadresse:
Universität Konstanz
Fachbereich Literaturwissenschaft
Fach 160
78457 Konstanz


 

Feriensprechstunden:

 

 

21. Juli 15-16 Uhr
10. August 12-13 Uhr
14. September 12-13 Uhr
12. Oktober 12-13 Uhr

 

 

CFP DFG-Symposium "Komplexität und Einfachheit"

 

 

 

Besondere Ämter und Funktionen 

 

Mitglied im Vorstand des Konstanzer Exzellenzclusters "Kulturelle Grundlagen von Integration"
http://www.uni-konstanz.de/FuF/sfb485/exc16/index.html

Mitglied im Vorstand des Forschungskollegs "Norm und Symbol" (bis Ende 2009)
http://www.uni-konstanz.de/FuF/sfb485/


Sprecher des Graduiertenkollegs "Das Reale in der Kultur der Moderne"
(http://www.uni-konstanz.de/reales/) (ab 1.4.2010)

Forschungsstelle "Kulturtheorie und Theorie des politischen Imaginären"
(http://www.uni-konstanz.de/kulturtheorie/)

Sprecher des Netzwerkes Transatlantische Kooperation
(www.uni-konstanz.de/transatlantik/
)

Mitherausgeber der Deutschen Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte
(DVjs)
http://www.uni-konstanz.de/dvjs/

Mitglied im Beirat des IFK in Wien 2006-2015 (http://www.ifk.ac.at)

Mitglied im Beirat von H-Germanistik
Nähere Informationen unter: www.h-germanistik.de

seit 1. November 2014: Extraordinary Professor in the Department of Modern European Languages, Faculty of Humanities, University of Pretoria

Ordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Mitglied der Academia Europaea

Forschungsinteressen

  • Kulturtheorie, Kultursemiotik, Erzähltheorie


  • Deutsche Literatur vom 17. bis zum 20. Jahrhundert


Curriculum Vitae

Lebenslauf

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016-17

 

- Keine Lehrveranstaltungen wegen eines Forschungssemesters -

 

 

 

 

 

 

Merkblätter


Abfassung von Seminararbeiten
Semin
ar

Seminararbeiten Zusatz

Bibliographieren

Publikationen

Publikationen